Bei den Deutschen Einzelmeisterschaften der Frauen und Männer, die zum dritten Mal in Folge in der Stuttgarter SCHARRena ausgetragen wurden, fehlten in diesem Jahr die Olympia-Aspiranten. Zur gleichen Zeit fand der Judo Grand Prix in Tel Aviv statt, bei dem sie wichtige Weltranglistenpunkte sammeln konnten. Damit war es eine gute Chance für den Nachwuchs, sich.. weiterlesen →

Dominiert wurde das Wettkampfwochenende in der tschechischen Hauptstadt von Russland. Mit insgesamt 15 Medaillen landeten sie am Ende deutlich auf dem ersten Platz im Medaillenrangking, gefolgt von Aserbaidschan und der Ukraine. Das deutsche Team platzierte insgesamt sechs Athleten auf dem Podest, darunter auch PerspektivTeam-Judoka Jonas Schreiber ind er Gewichtsklasse +100kg. Jonas Schreibers Weg zur Bronzemedaille.. weiterlesen →