• Wahre Leistung fördern und wertschätzen.

    Wahre Leistung fördern und wertschätzen.

Unsere PerspektivTeam-Athletin Stefanie von Berge vom SC Colonia 06 Köln musste sich bei der U19-EM in Sofia erst im Finale knapp mit 2:3 WP gegen die Engländerin Gemma Richardson geschlagen geben und ist damit Vize-Europameisterin im Weltergewicht bis 64 kg. Herzlichen Glückwunsch an Stefanie und ihren Vater und Trainer Serge von Berge.   weiterlesen →

Das OSP-PerspektivTeam bekommt mit dem 17-jährigen Weitsprung-Talent Samuel Claudy weitere Verstärkung. OSP-Leiter Daniel Müller begrüßte Samuel und seinen Trainer Dirk Zorn gemeinsam mit Laufbahnberaterin Annika Reese am Olympiastützpunkt für ein erstes Kennenlernen. Dabei ist Dirk Zorn als damaliger Trainer von unserem ehemaligen PerspektivTeam-Athleten Ole Grammann ein alter Bekannter. Nun hat der Dormagener Trainer ein weiteres.. weiterlesen →

27 Aug 2019
August 27, 2019

Gerätturnen: Aiyu Zhu im RTL Nachtjournal

Unsere PerspektivTeam-Turnerin Aiyu Zhu gilt als größtes deutschen Nachwuchstalent im Kunstturnen. Die Athletin des Turnzentrums DSHS Köln nahm das Team vom RTL Nachtjournal mit  in die Turnhalle der Deutschen Sporthochschule Köln. Dort wurde die 15-jährige Schülerin in ihrem Trainingsalltag mit der Kamera begleitet und stand gemeinsam mit Trainerin Shanna Poljakova Rede und Antwort. Ihr großer.. weiterlesen →

Vom 12.-15.09.2019 ist Vantaa/Finnland Austragungsort der Europameisterschaft der Junioren. Die deutschen Nachwuchsathleten wurden nun durch die Bundestrainer nominiert. Der Deutsche Judo-Bund (DJB) stellt ein starkes Team und will neben guten Einzelleistungen auch im Team-Wettkampf um die Medaillen mitkämpfen. Die Bundestrainer Pedro Guedes (Männer) und Lorenz Trautmann (Frauen) reisen mit insgesamt 17 Athleten in die nördlich.. weiterlesen →

Unsere PerspektivTeam-Athletin Franziska Koch aus Mettmann hat bei den Europameisterschaften in Alkmaar (Niederlande) in der Klasse U23 einen starken fünften Platz belegt. Derweil wurde Letizia Paternoster ihrer Favoritenrolle gerecht. Im Sprint setzte sich die Italienerin vor Marta Lach (Polen) und Lonneke Uneken (Niederlande) durch und sicherte sich den EM-Titel. «Franziska hatte das Renngeschehen immer im.. weiterlesen →