• News

PespektivTeam-Säbelfechter des OSPs Raoul Bonah (TSV Bayer Dormagen) hat sich bei den Deutschen Aktiven-Meisterschaften in Nürnberg den Titel geholt. Bei den Damen gewann Elisabeth Gette vom FC Würth Künzelsau, die ebenfalls dem OSP Rheinland zugehörig ist. Raoul Bonah gewann in einem packenden und knappen Finale gegen, den aus seiner Verletzungspause zurückkehrenden, Björn Hübner (FF Werbach).. weiterlesen →

Der Deutsche Fechter-Bund hat 43 Fechter und Fechterinnen für die Kadetten und Juniorenweltmeisterschaft im polnischen Torun nominiert. Vom 6. April bis 14. April werden sich unsere Kadetten und Junioren mit den besten Nachwuchsfechtern der anderen Nationen messen. Mit dabei werden unsere PerspektivTeam-Fechter Paul Veltrup und Larissa Eifler sein. Während Larissa sich im Damensäbel gegen die.. weiterlesen →

Der Pole Paweł Wojciechowski hat am Samstag bei der Hallen-EM in Glasgow im Stabhochsprung seinen polnischen Landsmann Piotr Lisek entthront. Bo Kanda Lita Baehre wurde im Finale Siebter. Überraschend war Paweł Wojciechowski 2011 Weltmeister geworden. Seitdem gewann der Pole drei weitere internationale Medaillen. Ganz oben stand er nach dem Triumph von Daegu (Südkorea) aber nicht.. weiterlesen →

Am ersten Tag der Teamwettkämpfe im italienischen Foggia der Junioren-EM haben die deutschen Fechterinnen die Europameisterschaft im Damensäbel gewonnen. Im Finale gewannen unsere OSP-Fechterinnen Elisabeth Gette, Julika Funke, Anna-Lena Bürkert und Larissa Eifler ein spannendes Gefecht gegen Italien. Von Beginn an dominierte das deutsche Team die Gastgeberinnen. Auch im letzten Gefecht, als Giulia Arpino gegen.. weiterlesen →

Natürlich war es das Turnier des Timo Boll, der seinen Abschied von der NDM-Bühne mit seinem 13. Einzeltitel krönte. Doch auch der Blick auf den Damen-Bereich lohnt. Dort waren außergewöhnliche Leistungen zu bestaunen mit einer frischgebackenen Deutschen Meisterin im Einzel und Doppel Nina Mittelham. Die 22-Jährige, die in den letzten Monaten einen weiteren Sprung nach.. weiterlesen →