Ringen: Samuel Bellscheidt wird guter Achter bei der Junioren-WM

Bei den Junioren-Weltmeisterschaften im Ringen stand in Russland PerspektivTeam-Athlet Samuel Bellscheidt auf der Matte. In der Gewichtsklasse bis 72kg kämpfte sich der Ringer des KSK Konkordia Neuss mit einem 8:0 Achtelfinalerfolg bis ins Viertelfinale.

Das 2:5 gegen ARM beendete die Medaillenträume, da sein Gegner sein Halbfinale verlor und Samuel dadurch nicht mehr im Kampf um die Medaillen eingreifen konnte. Am Ende stand für ihn Rang 8 zu Buche – ein starkes Ergebnis!

Quelle: Ringerverband NRW, Bild: Peter Eilers, OSP NRW/Rheinland