Ringen: Debüt bei Männer-Europameisterschaft für Samuel Bellscheidt lässt auf zukünftige Erfolge hoffen

PerspektivTeam-Athlet Samuel Bellscheidt vom KSK Konkordia Neuss konnte bei seinem Debüt bei der Männer-Europameisterschaft in der Gewichtsklasse bis 72kg, in Budapest zeigen, dass zukünftig mit ihm zu rechnen ist. Trotz der Niederlage im Achtelfinale gegen den EM-Dritten von 2020, Ulzu Ganziade aus Azerbaidschan, zeigte der junge Griechisch-Römisch-Spezialist, warum er im Nachwuchsbereich bereits eine erfolgreiche Karriere vorzuweisen hat, und lässt auf weitere künftige Erfolge auch im Erwachsenenbereich hoffen.

Einen Einblick über Samuels Vorbereitung auf Turniere und über seine Ziele wurde im Vorschaubericht zur Europameisterschaft von RP-ONLINE gegeben.

Quelle: RP-ONLINE & WAZ, Bild: Olympiastützpunkt NRW/Rheinland, Peter Eilers