Leichtathletik: Stabhochspringer Luke Zenker ist Deutscher U23 Meister

Am Wochenende wurden die Deutschen Leichtathletik Meisterschaften der U23-Klasse im Stadion Oberwerth in Koblenz ausgetragen.

Der PerspektivTeam-Stabhochspringer Luke Zenker vom TSV Bayer 04 Leverkusen ist zwar erst 18 Jahre alt und gehört damit noch der Altersklasse U20 an. Trotzdem ließ er eine Altersklasse höher alle Konkurrenten hinter sich. Luke stellte seine Bestleistung von 5,10m ein und sicherte sich damit den DM-Titel in der U23.

Damit könnte der junge Vorzeigeathlet nicht nur bei der U20 WM in Nairobi (Kenia) im August starten, sondern im Juli noch einen kleinen Abstecher nach Tallinn (Estland) zur U23 EM machen. Die Tickets für beide Events werden aber erst bei der Junioren-Gala in Mannheim am ersten Juli-Wochenende vergeben. Dort muss der PerspektivTeam-Athlet noch einmal zeigen, was in ihm steckt.

Die Qualifikationsnorm von 5,10m hat Luke Zenker bereits in der Tasche. Wir drücken also die Daumen für den Doppelstart!