Unter strengen Hygienevorschriften fand am Samstag in Leverkusen ein Trainingswettbewerb statt. Lang ersehnt für die vielen Athletinnen und Athleten, die seit Wochen und Monaten trainieren ohne zu wissen, wann sie sich wieder mit anderen messen dürfen. Auch Canada Life PerspektivTeam-Athlet Luke Zenker nutzte diese Gelegenheit gerne und ist am Samstag beim Trainingswettbewerb in Leverkusen gut ins Olympia-Jahr 2021 eingestiegen. Als Jüngster von drei Startern scheiterte er knapp an der 5-Meter-Marke und belegte Platz 2 hinter Vereinskollege Philipp Kass (5,10m).

Auf den dritten Platz landete Trainingspartner Finn Jakob Torbohm ebenfalls mit 4,90m.

Quelle: leichtathletik.de