Der europäische Kletternachwuchs in Augsburg: Der einzige European Youth Cup (EYC) Lead im Jahr 2020 fand am 17. und 18. September in Augsburg statt. Darüber freuten sich nicht nur die deutschen Athletinnen und Athleten.

Bereits vor zwei Jahren fand in Deutschland ein EYC statt. In 2018 kletterte der Nachwuchs der Kletterszene im Kletterzentrum Freimann in München. Die erstmalige Ausrichtung eines europäischen Jugendcups war ein voller Erfolg. Zwei Jahre später standen die Verantwortlichen vor neuen Herausforderungen bzgl. der aktuellen Covid-19-Situation. Das Event fand ohne Zuschauerinnen und Zuschauer statt, jedoch wurde der komplette Wettkampf auf den digitalen Plattformen im Live-Stream übertragen.

PerspektivTeam-Athletin Hannah Meul meisterte diese Ausnahmesituation mit Bravour und gewann in ihrem letzten internationalen Jugend-Wettkampf Bronze hinter der Tschechin Ella Adamovska und der Französin Camille Pouget. „Just a perfect way to end my youth career“ kommentierte Hannah ihren Erfolg auf ihrem Instagram-Kanal und bedankte sich bei allen freiwilligen Helferinnen und Helfern, die den European Youth Cup trotz Corona ermöglicht haben.

Quelle: DAV / Bild: OSP Rheinland