Mittelham_Nina_PPTeamDie OSP-Perspektivteam Athlethin Nina Mittelham, wurde dieses Jahr erneut zum „Sportler des Jahres“ in ihrer Geburtststadt Willich gewählt. Somit konnte sie Ihren Titel aus 2012 verteidigen. Ausschlaggebend  waren ihre Bestleistungen aus dem vergangen Jahr bei der Jugend-Europameisterschaft in Kasan (Tatarstan). Sie vollbrachte das Kunststück sowohl im Einzel- als auch im Doppel mit Chantal Mantz die Konkurrenz zu schlagen.
Außerdem gab es Silber mit dem bundesdeutschen Team. Und die 17-jährige Ausnahmesportlerin, die nach den Sommerferien mit dem aufgestiegenen TuS Bad Driburg in der 1. Bundesliga spielen wird, arbeitet weiter an ihrem großen Ziel, 2016 an den Olympischen Spielen in Brasilien teilzunehmen.

Herzlichen Glückwunsch Nina,
wir drücken die Daumen für eine erfolgreiche Saison 2014!

Quelle Text: rp-online.de