In der August-Ausgabe der Weltrangliste konnte sich unsere PerspektivTeam-Sportlerin Nina Mittelham, die im tschechischen Ostrava bei der Jugend-EM drei Gold- und eine Silbermedaille gewonnen hatte, um 20 Plätze verbessern. Position 158 ist die bisher beste Platzierung der 16-jährigen Zweitligaspielerin vom TuS Bad Driburg und Internatsschülerin am Deutschen Tischtennis-Zentrum in Düsseldorf. In der U18-Weltrangliste ist sie als zweitbeste Europäerin die Nummer 21.

Weiter so, Nina!

Mittelham_Nina_PPTeam