Sportklettern: Ausführlicher Beitrag mit Hannah Meul im Deutschlandfunk

Unsere PerspektivTeam-Athletin Hannah Meul schildert im DLF-Sportgespräch gemeinsam mit dem Verbands-Psychologen des Deutschen Alpenvereins, Kai Engbert, die mentalen Herausforderungen im Sportklettern.

Unsere 19-jährige Frohnatur aus Köln nahm 2018 an den Olympischen Jugendspielen in Buenos Aires teil, wurde 2020 deutsche Meisterin im Bouldern und verpasste im vergangenen Jahr die Qualifikation für die Olympischen Sommerspiele in Tokio nur knapp.

Hannahs Ziel sind die Olympischen Spiele 2024 in Paris, die sie bereits vor der unerwarteten Qualifikations-Chance für Tokio im Fokus hatte.

Im Rahmen des Canada Life PerspektivTeams werden wir Hannah auf ihrem Weg zu goldenen Momenten weiter intensiv begleiten und unterstützen.

Hier geht’s zum Beitrag inkl. Audio-Gespräch

Bilder: Picture Alliance (Wettkampf), Peter Eilers (Portrait)