Unsere junge PerspektivTeam-Athletin Alexandra Plaza konnte sich am vergangenen Wochenende bei der 14. Leichtathletik DM in Ulm die Silbermedaille im Hochsprung mit einer neuen persönlichen Jahres-Bestleistung von 1,87m sichern. Die Vize-Meisterin vom LT DSHS Köln sah bei ihrem ersten Versuch über 1,90 Meter alles andere als chancenlos aus. „Doch dann hat der Beuger dichtgemacht“, erklärte die 20-Jährige, weshalb sie den zweiten Versuch abbrach. Ihr Silber von Ulm siedelt die Domstädterin höher an als den Sieg von Wesel.“Ein prima Debüt in der Hauptklasse.“

Alexandra mußte sich lediglich Marie-Laurence Jungfleisch geschlagen geben, die mit übersprungenen 1,90 Meter den Vorjahrestitel erfolgreich verteidigen konnte.

Quelle: leichtathletik.de, Bild: OSP Rheinland

plaza_alexandra_portrait