Am Samstag startete ich in Tönisvorst trotz einer Verletzung, die ich mir am Donnerstag beim Weitsprung zugezogen hatte mit einem 100 m Lauf und im Weitsprung in die Saison. Ich konnte meine Bestzeit im Lauf von 16,03 s auf 14,44 s steigern. Im Weitsprung verbesserte ich mich um 25 cm auf 4,89m.

Am kommenden Mittwoch geht es bis Sonntag nach Grosetto (Italien) zu den Offenen Italienischen Meisterschaften, bei denen ich mich für die Junioren WM in Puerto Rico qualifizieren möchte.

Viele Grüße, Philipp

Med-U-020