Sie hat es geschafft: Nina Mittelham fährt zu den Youth Olympic Games nach Nanjing (China, 16.-28. August). Die mündliche Bestätigung durch den Weltverband ITTF erfolgte am Dienstag, die schriftliche Zusage erfolgt in den kommenden Tagen. Den Ausschlag gab die hohe Weltranglistenposition der dreifachen Jugend-Europameisterin. Im U-18-Ranking liegt die Zweitligaspielerin aus Driburg auf Position acht. Vor Mittelham hatte bereits Jugend-Nationalspieler Kilian Ort vom Zweitbundesligisten Bad Königshofen über das Qualifikations-Turnier in Vila Nova de Gaia (Portugal) das Ticket für Nanjing gelöst. Damit schickt Deutschland im Sommer die Maximalanzahl von zwei Spielern zu den Olympischen Jugendspielen nach China.Nina Mittelham hat nach überstandenem Pfeifferschen Drüsenfieber und mehrwöchiger Pause mittlerweile das Training wieder aufgenommen (Quelle: DTTB).

Überragend – klasse, Nina!

Mittelham_Nina_PPTeam