Ein enttäuschter Matthias Sandten äußert sich im Interview des SSF Bonn über die verpatzte Junioren-WM im ungarischen Szekesfehervar, bei der er als 22. in seiner Qualifikationsgruppe den Einzug ins Finale verpasste.

Kopf hoch, Matthias!

Hier geht’s zum Interview>>>

sandten_matthias_portrait