In der letzten Woche nahm ich an Sportmediziner-Symposium in Scuol/Schweiz mit der Fa. Otto Bock teil. Otto Bock ist schon lange ein wichtiger Partner im paralympischen Sport und unterstützt die Athleten/innen mit Prothesen und Orthesen. Beim Symposium hielt ich einen Vortrag zum Thema „Philipp Waßenberg – Mein Weg nach Rio 2016“ nachdem ich durch einen kurzen Film, der während der der Paralympics 2012 in London von der ARD gedreht wurde, vorgestellt wurde. Die anwesenden Mediziner stellten vielfältige Fragen zu meiner Trainingsintensität, persönlichen Vorbildern und meiner Motivation etc.

Am darauffolgenden Tag hatte ich die Möglichkeit, das „Pro Carve“ (Skiprothese) von Otto Bock zu testen.

Viele Grüße, Philipp

Philipp_Otto_Bock