Philipp WPhilipp Waßenberg vom TSV Bayer 04 Leverkusen gewinnt bei der 10. IWAS Junioren-WM die Silbermedaille über 200m mit neuer persönlicher Bestzeit von 28,58sec. Es ist dies bereits seine dritte Medaille nach den beiden Bronzemedaillen im Weit- und Hochsprung.

Team-Kollege Leon Schäfer, der sich in diesem Rennen knapp geschlagen geben musste, freute sich über Bronze und eine persönliche Bestleistung von 28,89sec. Die Goldmedaille sicherte sich Austin Joseph Digby aus den USA.

Auch Vereinskameradin Julia Koball konnte sich über eine Medaille freuen – sie sicherte sich im Kugelstoßen die Silbermedaille mit persönlicher Bestleistung von 6,89m.

Herzlichen Glückwunsch an alle Athleten 🙂

Quelle Text und Bilder: TSV Bayer 04 Leverkusen Behindertensport