wassenberg_sprint_wmUnser Team-Mitglied Philipp Waßenberg kehrt reich dekoriert von der Leichtathletik Junioren-WM in Stoke Mandeville (Großbritannien) zurück. Seinen drei Medaillen im Hoch- und Weitsprung (jeweils Bronze) und über 200m (Silber) fügte er zum Abschluss zwei weitere Medaillen hinzu.

Über 100m sicherte sich der Nachwuchs-Athlet des TSV Bayer 04 Leverkusen in 13,80 s die Silbermedaille. Und auch in der Staffel über 4 x 100m konnte Philipp jubeln. Denn das deutsche Team (T41-44) musste sich in der Besetzung Niko Kappel, Philipp Wassenberg, Leon Schäfer und Johannes Floors in 51,23 Sekunden nur der Mixed-Staffel Bulgarien/ Dänemark beugen, überzeugte dabei mit den typisch deutschen Tugenden Kampfgeist und Technik, was ihnen allen die wohlverdiente Silbermedaille einbrachte.

Herzlichen Glückwunsch zu einer Klasse-WM, Philipp!