Unsere PerspektivTeam-Athletin Szaundra Diedrich vom JC Bushido Köln erkämpfte am zweiten Tag des Judo-Grand-Prix in Budapest die Silbermedaille in der Klasse bis 70 kg.

Die 22-Jährige dominierte im Kampf gegen Lynn Mossong aus Luxemburg, die sie nach vier Minuten mit zwei Wazaari-Wertungen besiegte. Im Viertelfinale gegen Assmaa Niang aus Marokko ging der Kampf über die volle Zeit. Die Entscheidung zugunsten der NWJV-Kämpferin fiel durch eine Shido-Bestrafung. Im Halbfinale gewann die Kölnerin nach 1:2 Shido-Bestrafungen gegen Laura Vargas Koch. Das Finale gegen Maria Bernabeu aus Spanien ging mit Yuko-Wertung verloren.

Herzlichen Glückwunsch!

Szaundra Diedrich (links) gewinnt Silber beim Grand-Prix in Budapest

Szaundra Diedrich (links) gewinnt Silber beim Grand-Prix in Budapest

Quelle: NWJV, Bild: picture alliance