Beim European-Cup in Celje-Podcetrtek (Slowenien) erkämpfte unser PerspektivTeam-Athlet Moritz Plafky vom JC Hennef die Goldmedaille in der Klasse bis 60 kg. Der 21-jährige Deutsche Meister gewann fünf Kämpfe. Im Finale besiegte er den Russen Dmitriy Kulikov.

Die Männer-Nationalmannschaft nutzte das Turnier als Testwettkampf nach dem langen Trainingsaufenthalt in Asien. Der European Cup war mit 30 Nationen sehr gut besetzt, auch wenn das Niveau natürlich nicht ganz an die Besetzung eines starken Grand Prix oder Grand Slam heranreichte. Trotzdem konnten die deutschen Topathleten viele Kämpfe bestreiten und machten dabei einen positiven und kampflustigen Eindruck. Vor allem was Ausdauer und Spritzigkeit angeht, ist die Mannschaft auf einem guten Weg. Auch inhaltlich konnte man über weite Strecken sehr zufrieden sein, auch wenn bis zu den Weltmeisterschaften natürlich noch einige Arbeit und Feinschliff anstehen (Quelle: NWJV, Foto: EJU).