schuermann_hannes_aktion2Hannes Schürmann, Schwimmer mit Handicap aus dem Perspektiv-Team vom Olympiastützpunkt Rheinland, hat bei den „Danish Open“ über 100 Meter Rücken mit einer Zeit von 1:29,03 Minuten nur um drei Hundertstelsekunden die Qualifikation für die Europameisterschaft verpasst, die im August im niederländischen Eindhoven stattfindet. In der Startklasse S7 belegte er damit Platz zwei hinter dem Brasilianer Italo Pereira.

Das Talent, das für die TSV Bayer 04 Leverkusen ins Becken steigt, war mit seinen Leistungen im dänischen Esbjerg dennoch zufrieden, denn über 100m Freistil stellte Hannes dann in 1:15,21 min eine persönliche Bestzeit auf.