Für die vom 24.02. bis 05.03.2015 stattfindenden Kadetten- und Junioren Europameisterschaften in Maribor (Slowenien) nominierte der Deutsche Fechter Bund mit Judith Kusian (TSV Bayer Dormagen) und Lukas Bellmann (TSV Bayer 04 Leverkusen) auch zwei OSP-PerspektivTeam-Sportler.

Degenfechter Lukas Bellmann beendete seine Generalprobe beim Junioren-Weltcup in Riga als bester Deutscher Teilnehmer und belegte am Ende Platz 10. „ Lukas hat den ganzen Tag in guter Form und konzentriert gefochten. Einen Einzug in die Finalrunde der letzten acht verhinderte nur eine knappe Niederlage gegen den Franzosen Robin Mallo“ lobte Trainer Janos Pethes seinen Athleten. Mit diesem Ergebnis liegt Lukas Bellmann auf Platz zwei der Deutschen Junioren Rangliste.

Im Juniorinnen-Säbel wird Judith Kusian mit ihrer Vereinskollegin Lea Krüger in Maribor auf der Planche stehen. Beide haben sich Einiges vorgenommen. „Ob es für einen ganz großen Coup reicht, weiß ich nicht, aber die Runde der besten 32 und vielleicht sogar der besten 16 ist möglich“, sagt Trainer Olaf Kawald. Die Damen machen am 1. März die neue Europameisterin unter sich aus. Der Teamwettbewerb findet am 4. März statt.

Wir drücken allen deutschen Teilnehmern kräftig die Daumen!

junioren_em_2015_fechten