Ich bin momentan auf den Europameisterschaften der Junioren in Maribor. Dort habe ich im Säbel-Einzel einen guten 7. Platz erreicht und bin sehr zufrieden, da ich nun nach der langen Verletzungspause wieder zur alten Form finde und mich auch mit diesem Ergebnis für die Junioren-Weltmeisterschaften Anfang April qualifiziert habe.

Schade ist nur, dass ich im Viertelfinale verloren habe, da ich die Glocke meiner Gegnerin ins Gesicht bekommen habe und dadurch eine Gehirnerschütterung erlitt.  Schade um die Medaille, aber trotzdem ein gutes Ergebnis für mich! Jetzt gilt die Konzentration dem anstehenden Team-Wettbewerb!

Viele Grüße aus Maribor von Judith

Judith Kusian - Säbelfechten