Lukas Bellmann macht sich auf, in die Fußstapfen seiner Eltern zu treten. Vater Achim sicherte sich im Jahr 1985 mit seinem Degen-Team den WM-Titel, Mutter Christiane Weber gewann gar zwei olympische Goldmedaillen (1984 und 1988) mit ihrem Florett-Team. In den letzten beiden Jahren führte der hochaufgewachsene 19-Jährige jeweils die deutsche Junioren-Rangliste an und gewann darüber hinaus im Jahr 2012 den Deutschen Meistertitel in der A-Jugend, 2013 wurde er gemeinsam mit seinen Teamkameraden des TSV Bayer 04 Leverkusen Deutscher Junioren-Mannschaftsmeister.

Neben der sportlichen Karriere hat er auch seinen beruflichen Weg fest im Blick, nach seiner Ausbildung zum Bürokaufmann in der Sportklasse der Bayer AG strebt Lukas im Jahr 2015 ein Studium an. Seine zielstrebige Art verbunden mit seinem Talent überzeugten auch OSP-Leiter Michael Scharf, Lukas in das PerspektivTeam des Olympiastützpunktes Rheinland aufzunehmen, um Lukas damit über die klassischen OSP-Serviceleistungen hinaus mit einer Sonder-Förderung zu unterstützen.

In dieser Woche nun wurde der offizielle Vertrag unterzeichnet sowie die Team-Kleidung an Lukas übergeben, ein kurzes Fotoshooting rundete die Aufnahme ins PerspektivTeam ab. Herzlich Willkommen im Team, Lukas!

Bellmann_Lukas1 Bellmann_Lukas2

Bellmann_Lukas4 Bellmann_Lukas3

Bellmann_Lukas5 Bellmann_Lukas6

Bellmann_Lukas7 Bellmann_Lukas8