Sprinter Robert Polkowski, 2013 Dritter der U20-EM und mit der DLV-Staffel gar Zweiter, verlässt das LT DSHS Köln. Künftig wird der 22-Jährige für den TSV Bayer 04 Leverkusen starten. Ende Juni hatte er sich im Training das Syndesmose-Band gerissen und musste daraufhin am Fußgelenk operiert werden. Zuvor hatte Robert Polkowski mit einem Staffel-Einsatz bei EM.. weiterlesen →

Beim 14. Vectis Indoor-Meetings in Luxemburg stellte unser PerspektivTeam-Athlet Robert Polkowski (LT DSHS Köln) am Samstag über 60m in 6,69 Sekunden eine neue Bestzeit auf. „Das war mein erstes Rennen dieses Jahr. Dann gleich um ein halbes Zehntel schneller als letztes Jahr bei den Deutschen in Karlsruhe. Da kann man nur zufrieden sein“, strahlte er… weiterlesen →

Robert Polkowski, Mitglied im PerspektivTeam des OSP- Rheinland, stellte am vergangenen Wochenende mit 10,35 Sekunden im 100m Sprint bei der 14. Leichtathletik-DM in UIm eine neue persönliche Bestleistung sowie einen neuen Vereinsrekord beim LT DSHS auf. Allerdings verpasste der Kölner Nachwuchssprinter den Einzug in sein Finale um eine Hundertstel Sekunde hauchdünn –  im Endklassement reichte.. weiterlesen →

Am vergangenen Mittwoch besuchten OSP-Sprinter Robert Polkowski und sein Trainer Tobias Alt die OSP-Zentrale in Köln, um gemeinsam mit OSP-Leiter Michael Scharf die Aufnahme des 19-jährigen Athleten ins OSP-PerspektivTeam zu besiegeln. Dass die Sprint-Karriere des Senkrechtstarters gerade erst anläuft, beweist die Tatsache, dass der B-Kaderathlet im Mai mit dem deutschen Sprint-Bundeskader im Trainingslager in den.. weiterlesen →