Am gestrigen Nachmittag besuchten die drei Nachwuchs-Athleten Hannes Schürmann, Philipp Waßenberg und Lukas Schiwy sowie der Geschäftsführer Behindertensport des TSV Bayer 04 Leverkusen Jörg Frischmann die OSP-Zentrale in Köln. Hintergrund war die Aufnahme der Athleten in das OSP-PerspektivTeam. OSP-Leiter Michael Scharf stellte den Sportlern und den zum Teil anwesenden Eltern die verschiedenen Unterstützungsleistungen des OSP Rheinland vor, bevor die Athleten mit der Team-Kleidung ausgestattet wurden. Anschließend wurden die Förderverträge offiziell unterschrieben und ein kleines Fotoshooting veranstaltet.

Michael Scharf: „Unser Ziel ist es, unsere Athleten nicht erst dann intensiv zu betreuen, wenn sie in der Weltspitze angelangt sind, sondern ihnen viel mehr auf dem Weg dorthin ein verlässlicher Partner zu sein und sie bestmöglich zu unterstützen. Die Aufnahme von Lukas, Philipp und Hannes ist dabei ein weiterer Mosaikstein unserer hervorragenden Zusammenarbeit mit dem TSV Bayer 04 Leverkusen.“

PP-Team LEV