In dieser Woche hatte ich einen spannenden Termin am Olympiastützpunkt Rheinland, denn dort stellte ich mich in Begleitung meines Trainers Lukas Wilaschek bei OSP-Leiter Michael Scharf vor, um mich über das Projekt “PerspektivTeam” zu informieren. Bereits vor der Jugend-WM hatte ich die Info erhalten, dass ich in dieses Nachwuchs-Team aufgenommen werde.
In unserem Gespräch bekam ich schnell das Gefühl, dass ich am OSP eine große Unterstützung bekommen werde. Über die Team-Ausstattung (T-Shirts, Kapuzenpulli, Handtuch, Mütze) habe ich mich natürlich auch sehr gefreut, diese wurde dann bei der offiziellen Vertragsunterzeichnung auch direkt eingeweiht. Anschließend haben wir noch ein kleines Fotoshooting veranstaltet, einige Bilder gibt es weiter unten.
Auch Dirk Anton von der OSP-Agentur HEIMSPIELE lernte ich kennen, die Agentur unterstützt uns Sportler bei der Erstellung der Facebook-Fanpage im PerspektivTeam-Design, bei der Gestaltung und Produktion von Autogrammkarten und bietet auch individuelle Präsentationen an, damit wir damit selbst auf die Suche nach Sponsoren gehen können. Auf meine ersten Autogrammkarten bin ich schon sehr gespannt!

Viele Grüße, Wladimir

Wladimir1  Wladimir2 Wladimir3  Wladimir4 Wladimir5  Wladimir6 Wladimir7  Wladimir8