Am zweiten Tag der Deutschen Bahn-Meisterschaften im Berliner Velodrom wurden acht DM-Titel vergeben, vier davon in den Elite-Klassen der Männer und Frauen. Unsere PerspektivTeam-Athletin Mieke Kröger hatte  in der Qualifikation der Einerverfolgung noch die zweitschnellste Zeit gefahren, dann drehte die Zeitfahr-Spezialistin im Finale noch einmal auf und holte sich in 3:37,576 Minuten gegen die Quali-Schnellste, Charlotte Becker (Hitec Products/3:42,463), die Goldmedaille.

Herzlichen Glückwunsch an Mieke und ihren OSP-Coach Robert Pawlowsky!

kroeger_mieke_kollage_bahn