• Verantwortungsvolle Spitzenförderung im Nachwuchs-Sport

    Verantwortungsvolle Spitzenförderung im Nachwuchs-Sport

31 Mrz 2017
März 31, 2017

Radsport: Rennbericht von Franziska Koch

Unsere PerspektivTeam-Athletin Franziska Koch sendete dem OSP Rheinland einen Rennbericht von ihrem Einsatz beim Juniorinnen-Mountainbike-Event in Langenlois (AUT) am vergangenen Wochenende: „Die Saison begann für mich dieses Jahr mit einem Mountainbike Rennen in Österreich, bei dem ich zum ersten Mal gegen internationale Konkurrenz in der Juniorenklasse fahren konnte. Die Runde war technisch einfach, aber durch.. weiterlesen →

Diesen Abend wird unser PerspektivTeam-Athlet Nelvie Tiafack wohl nicht mehr vergessen. Der Boxer des SC Colonia 06 Köln freute sich auf einen stimmungsvollen Abend gemeinsam mit seiner Mutter bei der Kölschen SportNacht, zu der er als einer der Nominierten in der Kategorie „Nachwuchssportler des Jahres“ eingeladen war. Am Ende der Veranstaltung nahm er nicht nur.. weiterlesen →

Am gestrigen Dienstag freuten sich OSP-Leiter Michael Scharf und Laufbahnberater Horst Schlüter über überaus charmanten Besuch: die beiden Judokas Lara Reimann und Miriam Schneider kamen nit ihrem Trainer Sebastian Heupp in der OSP-Zentrale zur offiziellen Aufnahme in das OSP-PerspektivTeam vorbei. Damit werden beide Athletinnen zukünftig eine VIP-Betreuung am Olympiastützpunkt Rheinland erhalten. Die 20-jährige Lara Reimann.. weiterlesen →

20 Mrz 2017
März 20, 2017

Neues Team-Mitglied: Boxer Nelvie Tiafack

Newcomer Nelvie Tiafack ist nicht zuletzt nach seiner Bronzemedaille im Superschwergewicht bei der Jugend-WM in St. Petersburg im vergangenen November ein neuer Hoffnungsträger und erfährt ab sofort im OSP-PerspektivTeam eine besondere Förderung. In der letzten Woche stellte sich Nelvie mit seinem Coach Lukas Wilaschek am OSP bei Laufbahnberater Horst Schlüter persönlich vor, um den Vertrag.. weiterlesen →

Beim Weltcup-Auftakt in Los Angeles belegte unser PerspektivTeam-Athlet Matthias Sandten (SSF Bonn) am Ende eines komplizierten Wettkampfes Rang 18. Mit einer Zeit von 2:08 Minuten im Schwimmen und 23 Siegen im Fechten erwischte der Bonner einen starken Start, fiel dann aber im Reiten und mit Pech beim Laser-Run etwas zurück. Entsprechend fiel auch sein Fazit.. weiterlesen →